Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

"Auch die längste Reise beginnt mit einem ersten Schritt."

Chinesisches Sprichwort

 

 

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen in der Tourismusbranche allgemein und in der Fliegerei, entschied ich mich 2005 dazu, mein Wissen in dem Bereich der Psychologie zu vertiefen. Durch wiederkehrende Situationen von Kunden mit Flugangst in den verschiedensten Ausprägungsstufen im Reisebüro und an Bord, legte ich meinen Schwerpunkt auf gesprächs- und verhaltenstherapeutische Techniken, die sich besonders im Bereich der Flugangst dazu eignen, beratend oder therapeutisch tätig zu sein. 

In Zeiten der globalisierten Welt nimmt das Reisen in unserer heutigen Gesellschaft immer mehr Bedeutung ein. Besonders die Zahl der Flugreisen ist in den letzten Jahren sehr gestiegen. In vielen Tätigkeitsfeldern ist heute das Fliegen unabdingbar. 

Für viele Geschäftsreisende ist das Fliegen jedoch in unterschiedlichem Ausmaß  mit Angst besetzt. 

Auch der jährliche Urlaubsflug wird für manchen Passagier zur Qual, oder kann gar nicht angetreten werden. 

Statistisch gesehen leidet jeder dritte Passagier an Flugangst. Die Dunkelziffer dürfte weit höher liegen!  

Die Kombination von Aufklärung, fundiertem Wissen und Entspannungstechniken mit Atemübungen eignen sich hervorragend, Sie umfassend zu unterstützen und zu begleiten.

Gerne möchte ich Ihnen dabei helfen, das Fliegen in Zukunft als angenehmer zu erleben oder vielleicht sogar genießen zu können!

Gemeinsam erarbeiten wir für Sie zusammen eine geeignete Strategie.